Kultur JUGENDSTIL

Sinnlichkeit der Formen, organische Figuren, farbefrohe Fantasie… Wie in Frankreich die Art Nouveau,war rebellierte der Jugendstil gegen den bürgerlichen Konservatismus und hatte zum Ziel, die Kultur und die Kunst der Bevölkerung näherzubringen und gleichzeitig die Städte ästhetisch neu zu ordnen. In Katalonien besaß diese Stilrichtung einen eigenen Charakter. Reus, zusammen mit Barcelona, erhielt dank des Einflusses großer Architekten wie Antoni Gaudí, Lluís Domènech i Montaner oder Josep Puig i Cadafalch, ein neues Bild. Die Jugendstil-Route erlaubt Ihnen, die 26 Jugendstilfassaden zu entdecken, die in einem Besuch des Interpretationszentrums gipfelt.

 

Gaudí Centre

 

Wussten Sie?

  • Antoni Gaudí ist eines der repräsentativsten historischen Figuren der katalanischen Kultur. Er schuf eine einzigartige Architektur, die von der Natur und den organischen Elementen inspiriert war. In der Tat wurde das Jahr 2002 zum Internationalen Gaudí Jahr zum Gedenken an den 150. Jahrestag seiner Geburt ausgerufen.
  • Trotz der Tatsache, dass er nicht in der Schule nicht wegen seiner guten Noten hervorstach, beherrschte Gaudí die Geometrie und die mathematischen Berechnungen mit einer intuitiven Methode, die er aus seine Architektur so anwandte, dass sich seine Bauten so viel wie möglich der Natur ähnelte.
  • Sein architektonischer Beitrag war die Definition von drei Flächen mit raffinierten Namen, aus der Botanik und Physiologie: wie Schraubenfläche - die vom Stamm eines Eukalyptusbaums kommt; Hyperboloid - die Form des Schienbeins; und hyperbolisch-paraboloid - die Form der Sehnen einer Hand.

Alle unsere Vorschläge und wo sie sich befinden

Karte: Lokalisieren Sie die Aktivitäten
Modernisme

Keine Aktivitäten

Möchten Sie einen persönlich zugeschnittenen Vorschlag erhalten?

Ob Kultur, Natur, Gastronomie, Wein, Aktivitäten am Strand oder im Landesinneren...
Wir machen es Ihnen ganz leicht!

WEITER LESEN

Sie können auch gerne

Was brauchen Sie?